Märchen

Das Wieserl

01

Ein weißes Wiesel wurde von Hunden bis zur Erschöpfung gehetzt. Da kam ein Mädchen daher und nahm das arme Tierchen in Schutz. Weil es nichts anderes dabei hatte, bot es ihm ein Ei an, das das abgehetzte Geschöpf begierig ausleckte. Nun fütterte das Mädchen das Wiesel jeden Tag mit einem Ei. Und jedesmal verwandelten sich die Eierschalen daraufhin in pures Silber. Als das Mädchen das Wiesel an einem Ostermorgen mit einem geweihten Osterei fütterte, verwandelte sich das Tierchen in einen jungen Prinzen.

00:00 / 01:41